Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Datenschutz

Datenschutz

Datenschutz, © Datenschutz, © picture alliance / dpa

24.05.2018 - Artikel

Das Auswärtige Amt und seine Auslandsvertretungen haben die Ausführung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie anderer datenschutzrechtlicher Rechtsvorschriften sicherzustellen § 18 Abs. 1 Satz 1 BDSG und messen der Umsetzung des Datenschutzes einen hohen Wert bei. Zweck des Datenschutzrechts ist es, einzelne Personen davor zu schützen, dass sie durch den Umgang mit ihren personenbezogenen Daten in ihrem Persönlichkeitsrecht beeinträchtigt werden.

Der Datenschutzbeauftragte der Botschaft Tunis ist Ansprechpartner für alle Personen (Deutsche und Drittstaatsangehörige) bei der Wahrung ihrer Datenschutzrechte und gehen datenschutzrechtlichen Beschwerden von Beschäftigten und Dritten nach § 4f Abs. 5 Satz 2 BDSG.